GOOD FELLOWSHIP – Unser 1. Freundschaftstreffen der Gehörlosen 2009 in Pjöngjang

Am 2. September 2009 wurden die 18 Teilnehmer sehr herzlich von Herrn Kim Mun-Chol, dem Stellvertretenden Vorsitzenden der KFPD, von KFPD Mitarbeitern und von 10 gehörlosen Jugendlichen im neu erbauten KFPD Gebäude begrüßt. Frau Irja Berg, Botschaftsrätin an der deutschen Botschaft in Pjöngjang, nahm an diesem Treffen teil.

Gruppenfoto von den Teilnehmern des 1. Freundschaftstreffen der Gehörlosen in Pjöngjang 2009 mit Gästen aus Deutschland, der Schweiz, dem Iran, den USA und den Philippinen.

Das anschließende gesellige Beisammensein gab allen Teilnehmern des 1. Freundschaftstreffen der Gehörlosen die Gelegenheit, frei und direkt miteinander zu kommunizieren. Es war eine wunderbare Mischung aus Koreanischer Gebärdensprache, Internationaler Gebärdensprache und den Gebärdensprachen der einzelnen Länder, aus denen die Gäste gekommen waren. Auch die hörenden Mitarbeiter der KFPD hatten viel Freude daran.

Aufbau eines internationalen Netzwerks und internationaler Kommunikation

Dieses Projekt beruhte auf der koordinierenden Rolle von ZUSAMMEN – e.V. Es stärkte die Zusammenarbeit von KFPD mit den Geldgebern für den Bau des Bildungszentrums in Hamhung. Unser 1. Freundschaftstreffen der Gehörlosen 2009 in Pjöngjang war der erste Schritt auf dem langen Weg zu diesem großen Schulprojekt und zu einem internationalen Netzwerk der Gehörlosen.

Wollen Sie uns unterstützen? Wir freuen uns über jede Spende