Presse

2019

Wir sprechen mit Hyemi Jo und Robert Remarque Grund über die aktuelle politische und gesellschaftliche Situation auf der Koreanischen Halbinsel. In International Sign mit Übersetzung in DGS.

Weiterlesen
2017

Während Ihrer Zeit in Nordkorea von 2013 bis 2016 konnten im Rahmen des ersten Vierjahresaktionsplans des Weltverbandes der Gehörlosen in Helsinki und der Koreanischen Vereinigung für den Schutz der Behinderten in Pyongyang viele Organisationen der…

Weiterlesen
2016

Der Berliner Robert Remarque Grund arbeitet in Nordkorea mit Gehörlosen – mit Zustimmung des Regimes

Weiterlesen
2016

Der Präsident des Weltverbandes der Gehörlosen (World Federation of the Deaf, WFD) hat eine fünftägige Reise nach Nordkorea unternommen, um sich über Projekte zur Unterstützung gehörloser Nordkoreaner zu informieren.

Bei seinem Besuch in einem…

Weiterlesen
2016

Am 2. August flog ich – wie jedes Mal – mit der nordkoreanischen Fluggesellschaft AIR KORYO zurück nach Pyongyang. Aber dieses Mal war etwas anders.

Weiterlesen
2016

Im Mai 2016 erreichte die Redaktion des WIR-Magazins ein Fan-Brief aus Nordkorea. WIR folgten der Spur und trafen Robert Grund. 15 Jahre alt war der Berliner, als er erfuhr, dass es in Nordkorea keine Gehörlosen geben soll. ...

Weiterlesen
2016

Robert Grund setzt sich für gehörlose Menschen in Nordkorea ein. Er selbst ist gehörlos in vierter Generation. Als offizieller Vertreter des Gehörlosenweltverbandes in Nordkorea will er Betroffene vor Ort bestärken, ihr Leben für sich und andere…

Weiterlesen
2016

Berliner Robert Grund engagiert sich in Nordkorea für Gehörlose und ihre Selbstbestimmung

Weiterlesen
2015

Der Vorsitzende der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestages, Hartmut Koschyk MdB, ist in Berlin mit dem Projektleiter des Vereins „ZUSAMMEN – Bildungszentrum für gehörlose, blinde und nichtbehinderte Kinder Hamhung e.V.“,…

Weiterlesen
2015

Der Berliner Robert Grund baut nicht nur nur ein Bildungszentrum für taube Kinder in Nordkorea auf, sondern kämpft auch für die Finanzierung seiner eigenen Arbeitsassistenz in der Entwicklungsarbeit.

Weiterlesen
2015

Blinde Kinder in Nordkorea haben dank eines Pionierprojekts unter der Leitung eines jungen Deutschen, der in Pjöngjang lebt und selbst taubstumm ist, gelernt, mit Computern umzugehen.

Weiterlesen
2013

Zwei Deutsche bemühen sich um Hoffnung für behinderte Menschen in Nordkorea. Robert Grund und Barbara Unterbeck setzen sich für Taube und Blinde ein – mit Erfolg.

Weiterlesen
2012

World Federation of the Deaf has, as the first international disability organisation, signed a Memorandum of Understanding for cooperation with the North Korean disability organisation today in Helsinki, Finland.

Weiterlesen